Mesner- und Hausmeisterdienst

Mesnerinnen und Mesner, Hausmeisterinnen und Hausmeister kümmern sich um die Erhaltung und Pflege der kirchlichen Gebäude und Räume. Sie sorgen zum Beispiel für Blumenschmuck oder gutes Raumklima und helfen mit, dass Gottesdienste und Veranstaltungen schön werden.

Die Bezeichnung "Mesner" leitet sich vom lateinischen "mansionarius" ab: "der das Haus Gottes hütet".

 

  • Mit dem Evangelischen Mesnerbund Württemberg e.V leitet das Mesnerpfarramt die Lehrgänge der Grund- und Aufbauausbildung.
  • Die Fortbildungstagungen durch den Evangelischen Mesnerbund e.V. finden zwei Mal im Jahr statt mit wechselnden thematischen Schwerpunkten (www.mesnerbund.de).
  • Einmal jährlich treffen sich die württembergischen Mesnerinnen und Mesner auf dem Landesmesnertag immer am Montag nach dem Sonntag Kantate. Anmeldungen beim Evangelischen Mesnerbund e.V. (www.mesnerbund.de)

Das „Evangelische Mesnerblatt“ ist das Fach- und Mitteilungsblatt für den Dienst in Kirche und Gemeindehaus im Bereich der Evangelischen Landeskirche in Württemberg. Es erscheint quartalsweise und wird Mitgliedern des Ev. Mesnerbundes e.V. zugesandt (www.mesnerbund.de).